Express
Gratis Retoure!

Frühlingsangebot! Mit dem Code SS22 bekommst du 20 % auf ALLES

poster

Wie man die 5 wichtigsten Schläge im Padel trifft

Hast du auch gehört, dass Padel ein einfacher Sport ist? Es ist in der Tat einfach, mit dem Sport anzufangen und im Vergleich zu anderen Schlägersportarten ein gutes Spiel zu haben. Aber je mehr Sie spielen, desto mehr hören Sie spanische Begriffe wie Bandeja, Bajada und Globo. Hier sind Tipps, wie man die einfachsten Schläge beim Padel schlägt.

Der Aufschlag

Der Aufschlag ist nicht so kompliziert wie zum Beispiel beim Tennis und bringt beim Padel auch nicht so viele Vorteile wie beim Tennis. Die wichtige Regel ist, dass der Ballkontakt auf Hüfthöhe stattfindet. Wenn der Ballkontakt oben ist, wird der Aufschlag nicht genehmigt.

Der Sinn des Aufschlags im Padel besteht darin, so schnell wie möglich nach dem Aufschlag mit dem Netz zu beginnen und sich so einen Vorteil zu verschaffen, indem man das Spiel in einer offensiven Position beginnt, in der man Druck auf die Gegner ausüben kann, die auf den Platz zurückgedrängt werden.

Du beginnst mit gestrecktem Arm auf Schulterhöhe, um den Ball auf den Boden fallen zu lassen. Bringen Sie den Schläger nach oben, damit Sie bereit sind, den Ball auf Hüfthöhe zu treffen.

Es ist wichtig, sich nach dem Aufschlag zum Netz zu bewegen, wo Ihr Partner positioniert ist. Der Bonus besteht darin, den Ball zu schneiden, um den Ball für Ihren Gegner so niedrig wie möglich zu halten.

Der Lob

Für viele ist es einer der wichtigsten Schläge beim Padel. Wenn der weltbeste Padelspieler aller Zeiten, Fernando Belasteguin, gefragt wird, ist die Antwort immer offensichtlich: der Lob.

Defensives Spiel beim Padel ist unglaublich wichtig, und der defensivste Schlag, den Sie oft verwenden, ist gegen Ihr eigenes Backglass und wenn Ihre Gegner das Netz übernommen haben.

Beim Padel dreht sich alles darum, das Netz zu nehmen und das Netz zu „besitzen“. Dann hast du gegenüber deinen Konkurrenten Punktevorteil. Deshalb ist es so wichtig, direkt bei seinem Aufschlag am Netz nach vorne zu gehen.

Diese Art von Schlag hilft Ihnen, sich in Ihrem Verteidigungsspiel auf einen Konter vorzubereiten und die Position am Netz einzunehmen und Druck auf Ihre Gegner und den Punkt auszuüben.

Der Lob ist am nützlichsten, wenn Sie den Ball nach einem niedrigen Volley Ihrer Gegner in Ihr eigenes Back Glass fallen lassen. Von da an stehen Sie als Spieler unter Druck und müssen den Lob verwenden, um sich sowohl Zeit zu geben, sich für den nächsten Schlag richtig zu positionieren, als auch in der Lage zu sein, das Netz zu erreichen, wenn Ihre Spieler Ihren Lob in ihr eigenes Rückglas fallen lassen.

Die wichtigsten Dinge, die Sie beim Lob beachten sollten, sind, Ihren Körper zu öffnen, damit Ihre Brust mit der Seitenscheibe ausgerichtet ist, sich früh vorzubereiten (immer wichtig beim Padel), Ihre Knie zu beugen und während des gesamten Schlags flexibel zu bleiben. Vermeiden Sie zu viele Handgelenks- oder Armbewegungen.

Bandeja

Viele von Ihnen haben den spanischen Begriff Bandeja gehört. Es ist vielleicht das am häufigsten verwendete Wort im Zusammenhang mit Paddelschlägen. Aber was ist es? Viele Leute denken, Bandeja sei ein offensiver Schlag, und das war es auch. Aber da sich Padel verändert hat, ist der Schlag zunehmend zu einem defensiven Schlag geworden.

Im Allgemeinen ist es schwierig zu sagen, ob der Kampf offensiv oder defensiv ist. Es ist ein Zwischenschlag zwischen Offensive und Defensive. Es ist eine Herausforderung, es auszuführen, aber es wird Ihnen ermöglichen, Ihren Angriff im Netz fortzusetzen. Es ist sehr nützlich und verpflichtet Ihre Gegner, sich zu verteidigen und zurückzugehen.

Es wird verwendet, wenn Sie, der die Kontrolle über das Netzwerk hat, einen guten Lob auf Sie bekommen. Anstatt den Ball hinter sich fallen zu lassen (und Ihre Gegner das Netz nehmen zu lassen), schlagen Sie eine Bandeja, einen lockeren Schlag über Ihren Kopf, um Ihnen und Ihrem Partner Zeit zu verschaffen, sich vor dem Netz neu zu positionieren und so die Kontrolle über das Netz zu übernehmen abspielen.

Aber wie macht man das technisch? Auch hier ist Ihre Vorbereitung unerlässlich. Sobald Sie sehen, dass Ihr Gegner einen Lob trifft, drehen Sie sich sofort um und bereiten Sie sich auf den Schlag vor. Es ist wichtig, sofort mit dem Rückzug zu beginnen. Der Kontakt mit dem Ball muss vor dir sein. Der Kontakt nach vorne bedeutet, dass dein Schlag richtig durch den Ball gehen kann (mit Slice).

Drehen Sie sich seitwärts, sobald sich der Ball nähert. Machen Sie ein paar schnelle Schritte zurück. Nehmen Sie Ihren Schläger frühzeitig über den Kopf zurück (Vorbereitung). Achte darauf, dass deine Brust zur Seite zeigt und beide Arme oben sind. Stellen Sie die Basis für Ihre Füße ein, während sich Ihre Schultern beim Schlagen des Balls drehen. Schlagen Sie den Ball in der Mitte Ihres Schlägers auf Stirnhöhe.

Die Salve

Der Volley ist einer der wichtigsten Schläge des Paddels und ein Schlag, den Sie während eines Spiels sehr oft treffen. Daher ist es wichtig, es gut zu beherrschen.

Ein Volleyschuss kann den Unterschied zwischen einem Gewinner oder dem Erhalt des Balls oder dem Verlust des Balls ausmachen. Beim Volleyspiel gibt es viele Dinge zu beachten und es ist ein ziemlich komplizierter Schlag, den man gut beherrschen muss.

Die Ausgangsposition beim Volley ist nah am Netz, mit dem Schläger vor dem Körper.

Der erste Schritt in Ihrer Vorbereitung besteht darin, den Schläger zurückzuziehen und Ihre Schultern der Bewegung folgen zu lassen. Wenn Sie danach einen Vorhand-Volley schlagen und Rechtshänder sind, bewegen Sie sich mit dem linken Fuß nach vorne. Wenn du einen Rückhand-Volley triffst, sollte stattdessen dein rechter Fuß nach vorne gehen. Dies gibt Ihnen mehr Kontrolle und Kraft in Ihrem Schlag. Es ist wichtig, dass der Ball vor dir getroffen wird und achte darauf, dass deine Bewegung mit deinen Schultern der ganzen Bewegung folgt und nach vorne drückt.

Es ist wichtig, nicht zu viel Bewegung in Ihrem Volley zu haben, Ihr Schwung sollte nicht zu groß sein. Da man diese Zeit vor dem Netz nicht oft hat, steigt auch das Fehlerrisiko.

Der Smash

Dies ist der stärkste und angreifendste Schlag im Padel. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mit einem Gewinner abzuschließen. Es sollte jedoch sparsam eingesetzt werden, ein schlechter Smash gibt Ihren Gegnern die Möglichkeit, mit ihrer Rückwand zu kontern.

Der Padel-Smash ist auch der Schlag mit den meisten Fehlern, da viele Anfänger oder Tennisspieler dazu neigen, den Ball so hart wie möglich zu schlagen.

Es ist wichtig, dass Sie diesen Schlag zum richtigen Zeitpunkt einsetzen und wenn Sie sich in einer offensiven Position befinden, die Gegner unter Druck stehen und Sie in der Lage sind, die Punkte zu gewinnen.

Sie wollen immer den Smash über Ihrem Kopf treffen, entweder mit einem Topspin-Smash, indem Sie den Ball mit Ihrem Schläger streifen oder ihn flach schlagen.

Du willst den Ball möglichst flach treffen, das hat drei gute Gründe:

Ein flacher Smash ist für deine Gegner schwerer zurückzuschlagen. Das hat alles damit zu tun, dass der Ball beim Smash herunterkommt, indem man den Ball etwas weiter seitlich am Körper trifft.

Bei einem Smash ist es wichtig, dass Sie den Ball hoch oben auf Ihrem Schläger und an der höchsten Stelle schlagen, an der Sie den Ball treffen können. Vorzugsweise mit dem Ball direkt über dir, möglicherweise ein wenig an deiner linken Schulter. Auf diese Weise können Sie einen etwas längeren Ballschlag erzielen und dadurch einen Topspin des Balls verursachen, der dazu führt, dass der Ball nach oben bleibt, nachdem er die gegnerische Rückwand berührt hat.

VisaMastercardKlarnaPayPalDHL Express
© 2010-2022 Footway Group AB Listed on Nasdaq First North Growth MarketStoresupport-DE@footway.com - 0800 7236 222
Germany